Im Osten Österreichs sorgt die aktuelle WWF-Kampagne für nachhaltigen Fisch-Konsum für große Augen bei Passanten. Ein „hässlicher“ Fisch lenkt deren Aufmerksamkeit auf wirklich hässliche Tatsachen: Überfischung gefährdet die Weltmeere und über 800 Millionen Menschen, die von Fisch als Nahrungsmittel und Einkommensquelle abhängen.

Die Rolling-Boards rufen dazu auf, den neuen WWF-Fischratgeber bequem via SMS zu bestellen. Der Ratgeber erleichtert Konsumenten die Kaufentscheidung, damit Fisch und Meeresfrüchte mit gutem Gewissen genießbar sind. Da Österreich seine Fischnachfrage zu 95 Prozent durch Importe deckt, ist eine bewusste Kaufentscheidung umso wichtiger. Denn nur nachhaltiger Fisch sorgt dafür, dass marine Ressourcen geschützt und die Lebensgrundlage von Menschen – vor allem in Entwicklungsländern – erhalten bleibt.

Der WWF Fischratgeber zum Download: wwf.at/fischratgeber

Share This