Die Weltbevölkerung wächst Tag für Tag – und mit ihr auch der globale Hunger nach Fisch. Doch die Ozeane haben ihre Grenzen erreicht. Heute sind 90 Prozent der Fischbestände bis an ihre biologischen Limits befischt oder überfischt. Wie kann also die Menschheit – und insbesondere Menschen in Entwicklungsländern, für die Fisch eine essenzielle Proteinquelle darstellt – mit ausreichend Fisch versorgt werden, ohne die Meere dem Kollaps auszusetzen? Ist Aquakultur, also Fischzucht die Lösung?

Ja und nein. Fischzucht kann die Umwelt durch Abwasser, eingesetzte Chemikalien und Medikamente schwer belasten sowie den Druck auf überfischte Wildfischbestände weiter erhöhen, weil zur Fütterung der Zuchtfische Fisch aus den Meeren verwendet wird. Diese Form der nicht-nachhaltigen Fischzucht löst keine Probleme, sondern verschlimmert diese nur.

Doch es geht auch ganz anders. Zuchtbetriebe, die mit Bio- oder ASC-Siegel zertifiziert sind, leisten ihren wertvollen Beitrag zur Erholung der Meere, verschmutzen die Umwelt nicht und schaffen nachhaltig Arbeitsplätze in einem Industrie-Zweig, der zu den stärksten Wachstumsmärkten der Welt zählt. Und das geht so:

Bio-Zuchtbetrieben ist der Einsatz von Chemikalien und Medikamenten untersagt. Die Umwelt wird nicht unnötig belastet. Zur Fisch-Fütterung wird Fisch-Mehl oder -Öl verwendet, das ausschließlich aus Resten der Fischverarbeitung stammt. Es werden Abfälle wiederverwertet, statt überfischte Meere weiter geplündert.

In ASC-Zuchtbetrieben sind der Einsatz von Chemikalien und Medikamenten sowie Standards zur Fütterung streng reglementiert. Ökologische Nachhaltigkeit in der Zucht und soziale Mindeststandards für Angestellte in den Betrieben sind die ASC-Prinzipien, die eine verantwortungsvolle Produktion von Fisch und Meeresfrüchten sicherstellen.

Für Konsumenten, die nicht auf Fisch verzichten wollen, gilt daher: Schützt unsere Meere und unterstützt Menschen, deren Einkommens- und Nahrungsgrundlage davon abhängt, durch den Kauf von nachhaltigem Zuchtfisch. Achtet auf das Bio- und ASC-Gütesiegel!

Share This